Einfamilienhaus König, Bern (2014 - 2015)

Fassade Gartenseite
Blick ins Entrée
Enfilade
Bauherrschaft, Sabine und Jonas König
Projektart, Umbau
Funktion A, Z, Architektur
Projektleitung, Michael Aebli
MitarbeiterInnen, Ursina Mück
Bauleitung,  Bürgi Schärer, Architektur und Planung AG, Bern

Die klassizistische Villa von 1912 mit viel Umschwung steht in einem Aussenquartier von Bern, nahe der Grenze zur Gemeinde Muri. Die Struktur des Gebäudes ist klar und hierarchisch gegliedert, die Abfolge von Räumen mit axialen Öffnungen schafft attraktive Durchblicke. Wenige bauliche Eingriffe wurden sparsam und gezielt vorgenommen. Sie klären und respektieren die bestehende Struktur des Gebäudes. Einige zusätzliche Öffnungen zwischen einzelnen Räumen schaffen weitere Verbindungen und erhöhen den Wohnwert.
Innere und äussere Oberflächen wurden sorgfältig aufgefrischt, Küche und Bäder komplett erneuert. Diese Räume heben sich gestalterisch stark vom Bestand ab und überzeugen durch eine moderne Formensprache und Materialisierung.