Zweifamilienhaus Plätzenstrasse 10, Neufeld, Lenk im Simmental (2012 - 2014)

Bauherrschaft, Grogg Busato
Projektart, Neubau
Funktion A, Z, Architektur
Projektleitung, Michael Aebli
MitarbeiterInnen, Franziska Philipp
Bauleitung,  Von Grünigen Architektur & Umwelt, Thun

Das Doppelferienhaus in Lenk im Simmental verbindet traditionelle und zeitgenössische Elemente.
Die äussere Gestalt des Hauses ist eine Interpretation des Simmentalerhauses mit einem muralen Sockel, den darauf aufgesetzten Wohngeschossen aus Holz und den weit auskragenden Vordächern.
Die Reihung der Fenster mit ihren fassadenbündigen Schiebeläden bezieht sich auf die traditionelle Reihung kleiner, gleich proportionierter Fenster der Simmentaler Bauernhäuser.
Der temporären Nutzung des Ferienhauses wird Rechnung getragen, indem die häufig geschlossenen Schiebeläden dem Haus ein anderes Erscheinungsbid geben als im bewohnten Zustand.
Das Cheminée im Erdgeschoss und die frei stehenden Küchenmöbel gliedern den Wohnraum in unterschiedliche Zonen mit Rückzugsmöglichkeiten.
Im Obergeschoss. befinden sich jeweils vier eher introvertierte Schlafräume, die durch unterschiedlich farbige Einbauregale individualisiert wurden.
Der vorfabrizierte Holzbau ist sehr präzise geplant und detailliert. Dieser Präzision werden rohe Materialien wie Dreischichtplatten, sägerohe Weisstanne, dunkelgraue Anhydritböden sowie wenige, aber dominante Farbakzente gegenübergestellt.