Studienauftrag Unterdorf, Lausen (2010)

Bauherrschaft, Tschudin Immobilien AG
Projektart, Studienauftrag
Funktion A, Z, Architektur
Projektleitung, Reto Zimmermann
MitarbeiterInnen, Michael Aebli, C. Soley Suter, Susanne Kipfmüller

Als Abschluss des historischen Bauerndorfes und am Übergang zum neueren Dorf liegt das Wohn- und Geschäftshaus an einer Schlüsselstelle. Mit seiner Struktur und dem Höhensprung innerhalb des Gebäudes ergänzt es die gegebene Baustruktur und öffnet sich an der Kreuzung zur Strasse, um so den Eingang des Cafés / der Bäckerei zu markieren.
In den Obergeschossen öffnen sich die Wohnungen sowohl zur Strassenseite hin, als auch mit einer verglasten Balkonschicht zum Innenhof, der geprägt ist durch regionale Obstbaumsorten. Zwei der Wohnungen besitzen je eine Dachterrasse mit über 200m2 zur alleinigen Benutzung.
Die Grundrisse zeichnen sich durch eine sehr kompakte Bauweise mit wenig Erschliessungfläche aus. Das Gebäude ist behindertengerecht gebaut. Das Haus ist als Minergie konzipiert, ergänzt durch Sonnenkollektoren zur Warmwasseraufbereitung.